Willkommen bei der Stiftung Historische Musik


AKTUELLES

Veranstaltungen und Veröffentlichungen


BACHkantaten-Edition: DIE FÜNFZEHNTE CD ist inzwischen erschienen! Die CDs sind bei unseren Veranstaltungen erhältlich.


Nächste Veranstaltungen:

Derzeit sind Konzerte nur ohne Publikum und mit einer begrenzten Anzahl an Mitwirkenden genehmigt. Die Stiftung Historische Musik veranstaltet deshalb zum ersten Mal in ihrer Reihe „BACHkantaten in Saarbrücken“ ein reines Videostream-Konzert. Es wird am kommenden Ewigkeitssonntag, 22. November, 17 Uhr aus der Saarbrücker Ludwigskirche auf der Facebook-Seite der Stiftung übertragen.

          

Sonntag, 22. November, 17 Uhr
Videostream-Konzert

Motette "Tilge, Höchster, deine Sünden" BWV 1083
(nach Pergolesis Stabat Mater)

Kathrin Lorenzen, Sopran; Elvira Bill, Alt
Bach Collegium Saarbrücken; Leitung: Rainer Oster


Live-Stream:
https://www.facebook.com/Stiftung-Historische-Musik-1567837443495680


anschließend:
https://www.youtube.com/channel/UChRI0XPp8jFlsYBSR4Y2f6w/featured

Auszüge um 9.30 Uhr im Gottesdienst in der Ludwigskirche


Das Stabat Mater des frühverstorbenen Italieners Giovanni Battista Pergelesi gehört zu den beliebtesten Sakralwerken des 18. Jahrhunderts und wurde immer wieder neu aufgelegt, übersetzt und bearbeitet. Bach nahm sich Pergolesis Stabat Mater in seinem letzten Lebensjahrzehnt vor und gehört damit zu den frühesten Bearbeitern. Er wandelt es in protestantische Kirchenmusik um, unterlegt einen neuen, deutschen Text (eine Nachdichtung des 51. Psalms) und belebt die musikalische Struktur, indem er unter anderem eine selbständige Bratschenstimme hinzukomponiert. Dass Bach eine höchst aktuelle, empfindsam-galante Musik bearbeitet hat, ist von der Forschung lange Zeit unbemerkt geblieben. Erst 1989 ist das Werk im Urtext gedruckt worden.


                                                                                

______________________________________



Die Reihe BACHkantaten in Saarbrücken wird von der Stiftung Historische Musik und dem Evangelischen Kirchenkreis Saar-West veranstaltet. Unterstützung erfährt sie von der Stadt Saarbrücken, dem Kultusministerium, der Saarland Sporttoto GmbH, der Sparkasse Saarbrücken sowie zahlreichen weiteren Förderern. Renommierte Solisten und Ensembles mit großer Erfahrung in historischer Aufführungspraxis führen jeweils zwei Kantaten Johann Sebastian Bachs passend zum Kirchenjahr auf. Hinzu kommen kurze theologische Kommentare durch Pfarrer Friedrich Petrowski oder Pfarrer Wilhelm Otto Deutsch.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Für die Förderer der BACHkantaten in Saarbrücken sind Plätze in den vorderen Reihen reserviert.

Weitere Informationen unter der Rubrik DIE PROJEKTE.
____________________________________________________